Keiner will ihn mehr – alle lieben ihn!

Kultkugel

„…Immer wieder kommt es vor, dass Leute mit Kopfschütteln auf so viel Käfer-Schwärmerei reagieren. Was um alles in der Welt soll denn nun so toll daran sein? Zinselmeyer antwortet dann: „Du musst einmal einen Käfer selbst von Hand gewaschen haben. Du musst einmal die Konturen mit dem Schwamm abgefahren sein. Diese Kurven, diese Rundungen. Dann merkst du, wie wunderbar diese Form designt worden ist.“ Und alle Fragen erübrigen sich…“ Zitat: Zeit-Online

Immer wieder wird das Urgestein des automobilen Nachkriegsaufwindes zitiert und aufgespürt.

Irgendwo in den Redaktionsstuben einiger namhafter Journale und Zeitschriften sitzen die Symphatisanten. Oder sind es eher Lückenfüller des Belanglosen? Wir wollen es mal nicht hoffen.

Auch wurde nun endlich die VW-Szene des deutschen Ostens „entdeckt“ (wenigstens die VW-Speed hat sich mal auf die weite Reise begeben…). Hurra! Na wo waren die denn alle die letzten 40 Jahre? Komisch – für Käfer, Bulli & Co gabs hier mindestens genauso viele begeisterte Spezialisten wie in der anderen Hälfte des Landes – nur die Mittel waren eben schlichtweg nicht existent… Das nur mal so. So.

» Zeitzeugen bei Zeit.de

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.