Pfegefall

on

Motor: 4-Zylinder-Boxermotor (Viertakt), Heckmotor
Hubraum: 1584 cm³
Bohrung x Hub: 85,5 x 69 mm
Leistung bei 1/min: 37 kW (50 DIN-PS) bei 4200
40 kW (54 DIN-PS) bei 4200
Max. Drehmoment bei 1/min:
108 Nm bei 2200
106 Nm bei 3000 Brasilia-S
Verdichtung: 7,2:1
Gemischaufbereitung: 1 Fallstromvergaser Solex H30PIC
1 Fallstromvergaser Solex 32 PDSIT
Ventiltrieb: Zentrale Nockenwelle, Antrieb über Zahnräder, Leichtmetall-Zylinderköpfe und -Motorblock
Kühlung: Luftkühlung (Gebläse)
Getriebe: 4-Gang-Getriebe, Mittelschaltung
Hinterradantrieb
Radaufhängung vorn: Doppel-Kurbellenkerachse, Quertorsionsstäbe
Radaufhängung hinten: Pendelachse, Längslenker, diagonale Ausgleichsfeder, Quertorsionsstäbe
Bremsen: Vierrad-Trommelbremsen
a.W. Scheibenbremsen vorne (Durchmesser 27,8 cm), Trommelbremsen hinten
Lenkung: Schneckenlenkung
Karosserie: Stahlblech, auf Zentralrohrrahmen
Spurweite vorn/hinten: 1320/1360 mm
Radstand: 2400 mm
Abmessungen: 4015 x 1605 x 1430 mm
Leergewicht: 890–900 kg
Höchstgeschwindigkeit (Werk): 130 km/h
138 km/h Brasilia-S
0–100 km/h (Werk): 21 s
18 s Brasilia-S
Verbrauch (Liter/100 Kilometer, DIN): 9,1 N

Quellen: Wikipedia

« zurück

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.