Beetlesven in Mexico!

on
Mexikanische Benzingespräche

Unvorstellbares gibts aus dem Partnerland des Käfers zu berichten.

Fahrender Schrott oder besser: ein gewaltiges fahrendes Museum ist dort tagtäglich unterwegs – Käfer – Bulli & Co Kg…

Meist in bedauernswertem Zustand – mehr braun als lackiert aber stets instandgesetzt – so gibt sich das allgemeine Straßenbild.

Daß ein ursprünglich deutsches Oldtimerheer am Leben gehalten wird, spricht für dessen Zuverlässigkeit und Kultstatus.

Aus Nix wird Gold gezaubert – hier wäre das sicher das Ende eines jeden Unternehmens – obwohl es Manchen in der Branche gut stände, hin und wieder auch mal improvisieren und kreativ in Erscheinung zu treten, statt nur noch Teile und Baugruppen aus dem VW-Hochregal zu wechseln – wobei dies einfach der Tribut des Fortschritts zu sein scheint…

Zitat aus der Mail von Beetlesven: „…wir leben dagegen im Schlaraffenland“.

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.